Ortsgruppe des Odenwaldklubs

 

 

        

                      

 

 

 

Da ich Interesse am Wandern habe, möchte ich mich gerne informieren !

 

          

           Kontaktadressen:                          

                 Hier die wichtigen Adressen:                                           

                                        1. Vorsitzender  -  Christlieb Schlender, Rheinstraße 5, 

                                                                     64331 Weiterstadt                     

                                          Telefon: 06150/4291                                       

                                        2. Vorsitzender  -  Lothar Bund, Karlstraße 64,  64367 Mühltal

                                                       Telefon: 06151/1528221

                        E-Mail:             Allgemeine Information: CSchlender@t-online.de 

                      Sie erhalten gerne von uns folgendes Informationmaterial:

                                        Unsere Wanderplanung mit allen in diesem Jahr geplanten Wanderungen.

                                        Ein Faltblatt unseres Wanderclubs.

                                        Die neuesten WCF-Nachrichten mit den News des Wanderclubs.

                                     

                                        Geben Sie uns nur Ihre Adresse an,

                                        wir schicken Ihnen gerne diese Unterlagen zu.

                                    

 

Eine kleine Abhandlung zur Geschichte des Wanderclub "Falke 1916" Darmstadt

Am Ende des 19. Jahrhunderts (ab etwa 1880) formierte sich die Jugendbewegung. Die bürgerliche Jugend entdeckte das Wandern,  die Volkslieder und die Volkstänze. Schon damals unternahmen sie Versuche, die Natur vor allzu forscher industrieller Verwertung zu schützen. Kritik an den bestehenden Verhältnissen drückte sich aus heutiger Sicht in naturschwärmerischen Aktivitäten aus. Aus dieser Bewegung heraus formierten sich die „Wandervögel“, die mit offenen Hemden und Gitarren durch die Lande zogen und so ihrem Gefühl Ausdruck verliehen. In dieser Zeit entstanden auch die Wandervereine des Odenwaldklubs (OWK).  

Die Anfänge unseres Wandervereins gehen ebenfalls auf diese Bewegung zurück. Schon 1912 schlossen sich wanderfreudige junge Männer zusammen um ihre Vorhaben gemeinsam zu besprechen und zu organisieren. Um diese Zeit rief die Ortsgruppe Darmstadt des Odenwaldklubs den „Jung-Odenwaldklub“ ins Leben. Dieser Jung-Odenwaldklub der Ortsgruppe Darmstadt bot den oben erwähnten jungen Männer an, sich seinen Wanderungen unter der Führung der OWK- Wanderfreunde Reallehrer Adam Schäfer und Lehrer Retzer anzuschließen. Dieses Angebot wurde von den jungen Männern gerne angenommen, zumal Fahrtkosten und einfache Mittagessen durch den OWK bezuschusst wurden.  

Später dann – im Jahre 1916 – gab es aber innerhalb dieser jungen Männer den Wunsch, eine festere Organisation zu bilden.  Dieser Wunsch  wurde noch im August des selben Jahres durch die Gründung des „Wanderklub Falke“ realisiert. Heute ist fast unvorstellbar, dass solch ein Verein ausschließlich von jungen Männern zwischen 14 und 21 Jahren gegründet wurde und der Vorsitzende des Vereins – Adolf Friedrich – gerade mal 17 Jahre alt war. 

Durch Fürsprachen des weiterhin helfenden und betreuenden Reallehrers Schäfer wurde der Wanderklub Falke als eigenständige „Jungmannschaft des Odenwaldklubs – Ortsgruppe Darmstadt – anerkannt und zugleich weiterhin auch in finanzieller Hinsicht durch den OWK unterstützt.  

In den Folgejahren und insbesondere nach 1918 konnte unser Verein eine stetige und anerkannte Aufwärtsentwicklung für sich in Anspruch nehmen, wobei auch Veranstaltungen zu „Stiftungsfesten“ eine herausragende Rolle im Darmstädter Vereinsleben einnahmen. Eine Besonderheit hat man aber bis 1924 aufrechterhalten, nämlich die, dass nur Männer Mitglied bei den „Falken“ werden konnten und auch bei den Wanderungen nur Männer teilnehmen durften. Erst am 6. Juli 1924 wurde erstmals eine „Familienwanderung“ (mit Damen) durchgeführt.  

Im gleichen Jahr geschah etwas anderes. Der Gesamtodenwaldklub (also nicht die Ortsgruppe Darmstadt des Odenwaldklubs) gründete im September 1924 den „Jungodenwaldklub“. Bei der Gründungsveranstaltung gab es offenbar zwischen dem Vorstand des OWK und dem Vorstand des Wanderklub Falke völlig unterschiedliche Auffassungen über die Führung dieser Jugendorganisation, die nicht beigelegt werden konnten. Dies führt dazu, dass sich die „Jungmannschaft des Odenwaldklubs“ von der Ortsgruppe Darmstadt löste und damit auch vom Gesamtodenwaldklub. Praktisch blieben aber die guten Kontakte zu den benachbarten Ortsgruppen – das gilt auch für die heutige Zeit -  erhalten. 

Im Jahre 1933 wurde der Wanderklub Falke durch die Nationalsozialistische Partei mit dem Odenwaldklub verschmolzen (zwangsweise „Gleichschaltung“).  

Erst 1947 fanden sich wieder ehemalige Mitglieder unseres Vereins zusammen um erste Wanderungen durchzuführen oder auch kleine Feste zu veranstalten. Offiziell  - nach entsprechender Genehmigung durch die amerikanische Militärregierung – wurde das Wiedererstehen des Wanderklub Falke am 6. Januar 1948 beschlossen. Schon 1951 wurde wieder die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt mit dem OWK gesucht. Durch eine entsprechende Vereinbarung ist dann der Wanderklub Falke mit all seinen Mitgliedern – aber mit eigener Satzung – Mitglied des Odenwaldklubs geworden. Neben einer mittlerweile anderen Schreibweise unseres Vereinsnamens lautet unser Vereinsname heute: 

Wanderclub „Falke 1916“ Darmstadt  

        Ortsgruppe des Odenwaldklubs  – 

Zu betonen ist, dass wir bis heute noch nie politische oder religiöse Ziele verfolgt haben und unsere Satzung dieses auch nicht zulässt. Eines ist allerdings immer noch der Fall. Bei uns können aus historischen und traditionellen Gründen nur Männer Mitglieder werden. Praktisch sieht aber unser Vereinsleben so aus, dass bei fast allen Wanderungen und Veranstaltungen der Frauenanteil deutlich überwiegt und wir uns unser Vereinsleben ohne Frauen gar nicht vorstellen können. Aus vorgenannten Gründen ist es aber auch so, dass Frauen praktisch beitragsfrei all unsere Wanderangebote nutzen können. Von der Altersstruktur überwiegen bei den Aktivitäten die Menschen, die 50 Jahre und älter sind. Generell gilt, dass jeder / jede seine Vorstellungen über den Ort und die Art der Wanderungen in Jahresplanung einbringen kann, wobei es nicht nur gilt Vorschläge zu unterbreiten, sondern diese auch umzusetzen.

Heute betreuen wir in etwa 180 Menschen, die dauerhaft über ihre Mitgliedschaft oder über eine längere Zeit als „Gast“ unserem Verein die Treue halten und unterstützen. Ihnen gehen unsere Wanderangebote und Informationen regelmäßig im Rahmen unserer WCF - Informationen zu. Über das Internet erfahren sie ebenfalls, was wir im Angebot haben. 

Wenn Sie uns näher kennen lernen wollen, empfehlen wir folgendes:

        Informieren sie sich in der Regel Donnerstags im Darmstädter Echo unter der Rubrik Vereine und dort im Absatz Sport „Wanderclub Falke 1916“ über das Wanderangebot am folgenden Wochenende. Hier sind auch die Telefonnummern der Wanderführer, bei denen sie sich anmelden können.

        Wenn Sie uns persönlich kennen lernen wollen, so haben sie hierzu an jedem Donnerstagabend die Gelegenheit. An diesen Abenden treffen sich unsere Vereinsmitglieder und Gäste immer um 20.00 Uhr zum geselligen Beisammensein. Das Vereinsheim wird ehrenamtlich bewirtschaftet, d.h. es gibt keine Gastronomie im Sinne eines Gaststättenangebotes. Das Clubheim befindet sich in Darmstadt, Ecke Bessunger Straße und Eichwiesenstraße unter dem Schulhof der Herderschule. Kommen Sie herein. Sagen Sie den „Wirten“ an der Theke Bescheid, dass Sie sich für unseren Verein interessieren und schon wird ihnen weitergeholfen. 

Mit freundlichen Grüßen und einem herzlichen Frisch auf

Ihr Wanderclub "Falke 1916" Darmstadt

Impressum:                 Wanderclub "Falke 1916 Darmstadt, Am Kapellberg 1, 64285 Darmstadt

                                   Geschäftsstelle: Rheinstrasse 5, 64331 Weiterstadt - Telefon 06150/4291

                                   Geschäftsführender Vorstand: 1.Vorsitzender: Christlieb Schlender

                                                                                    2. Vorsitzender: Lothar Bund

                                                                                    Rechner: Wolfgang Nichelmann

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 Abs. 2 RStv.:     Christlieb Schlender, Anschrift siehe Geschäftsstelle

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

 

 

willkommen    was bieten wir    wanderplanung    kontakte/chronik    nachrichten vom wcf    wanderberichte   

fotoalbum    unsere nächsten wanderungen   links

 

Ihre Informationanfragen sind völlig unverbindlich!

Copyright © 2005 Wanderclub "Falke 1916" Darmstadt
Stand: 09. Februar 2012